Viscom AG
Vom Ingenieurbüro zum Global Player
mehr erfahren

Passgenaue Corporate Website

Die Viscom AG ist für uns ein typischer hidden champion. Im Jahr 1984 gegründet, zählt das Unternehmen heute weltweit zu den führenden Anbietern von Inspektionssystemen und ist Marktführer in Europa.

Im Fokus der von uns entwickelten mehrsprachigen Corporate Website stehen die Produkt- und Systemlösungen. Mittels intuitiv verständlicher Inhalte werden die umfangreichen System-Informationen übersichtlich und kompakt präsentiert. Dreidimensionale Animationen als auch Fotos unterstützen die Produktdarstellung visuell. Ein speziell entwickelter Produktfinder mit Multiselect-Funktion ermöglicht es Nutzern, das Produktspektrum nach eigenen Bedürfnissen nach Prüfaufgaben und Prüftechnologien zu filtern.

Optimale Usability für maximale Konversion

Die Bedienung der Corporate Website ist auch für Nutzer ohne aktiviertes JavaScript uneingeschränkt möglich. Ist JavaScript deaktiviert, kommt alternativ eine Fallback-Lösung für JavaScript-gesteuerte Inhalte wie Animationen und Navigationen zum Einsatz. Des Weiteren zeigt sich die Corporate Website im Responsive Webdesign für alle Endgeräte und für unterschiedlichste Bildschirmauflösungen optimiert.

Insgesamt sorgen eine klare Struktur und ein puristisches Erscheinungsbild für eine schnelle Orientierung. Mithilfe von Service-Tools können Besucher schnell und unkompliziert mit Viscom in direkten Kontakt treten.

Über den Kunden: Viscom AG, Hannover

Die Viscom AG zu den weltweit führenden Anbietern von Inspektionssystemen und ist Marktführer in Europa. Die Kernkompetenz bildet die Baugruppeninspektion bei der Qualitätssicherung in der Elektronikfertigung. Ziel der Systeme ist es, Materialschwächen und Produktionsfehler an elektronischen Bauteilen wie z.B. Leiterplatten ausfindig zu machen.

Die Inspektionssysteme der Viscom AG sind qualitativ hochwertige Markenprodukte „Made in Germany“ und finden weltweit ihren Einsatz. Eine Vielzahl der namhaften Kunden stammt aus der Automobilelektronik und aus dem Bereich Automotive. Aber auch Unternehmen aus der Luft- und Raumfahrt, der Industrieelektronik, der Halbleiterindustrie oder aber auch aus der Medizintechnik zählen zur Klientel.

Insgesamt beschäftigt die Viscom AG an der Zentrale in Hannover und in den Tochterunternehmen in Paris, Tunis, Atlanta und Singapur ca. 300 Mitarbeiter. Darüber hinaus unterhält die Viscom AG Applikationszentren und Servicestandorte in München, Guadalajara und Shanghai. Gegründet 1984 notiert Viscom seit 2006 an der Frankfurter Wertpapierbörse (ISIN: DE0007846867).

Sie haben Fragen zum Projekt oder wünschen eine Beratung?

Erik Wend, Geschäftsführung | wendweb GmbH

Erik Wend

Geschäftsführung

Nachricht schreiben

Projektcase teilen

Nach oben
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.wendweb.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.