„Vom Feld bis zum Teller aus einer Hand“

wendweb lässt „Erdäpfel“-Fans in Pahmeyers Kartoffelmanufaktur schauen

Hannover, 04. September 2017. Sie zählt zu den ältesten Nutzpflanzen der Welt und ist eines der wichtigsten Nahrungsmittel: die Kartoffel. Heute braucht es zwar keinen „Kartoffelbefehl“ und keine Bewachung der Felder mehr, damit die Verbraucher „auf die Knolle kommen“ – dafür aber trendige Kartoffelprodukte, die den Geschmack und die Konsum- und Essgewohnheiten der To-Go-Verbrauchergeneration treffen: hochwertige, frische, regionale Erzeugnisse mit Rohstoffen aus eigenem Anbau, nachhaltig hergestellt und mit kurzen Wegen zum Verbraucher.

Um diesen Zeitgeist aufzugreifen und ihn auch online zu bedienen, hat der ostwestfälische Kartoffelproduzent Pahmeyer die Hannoveraner Digitalagentur wendweb mit der Entwicklung eines digitalen Markenportals für seine Kartoffelmanufaktur beauftragt. Ziel der neuen Markenpräsenz im Internet ist es, die Verbraucher für das Naturprodukt Kartoffel zu begeistern und ihnen die Vielfältigkeit und Vielseitigkeit dieses Lebensmittels anschaulich näher zu bringen. Zugleich sollen mit der interaktiven Informations- und Erlebniswelt rund um den landwirtschaftlichen Familienbetrieb die Sichtbarkeit und Markenbekanntheit des aufstrebenden Regionalerzeugers gesteigert, die Unternehmensphilosophie und das „Ab-Hof“-Herstellungskonzept vermittelt sowie das Markenprofil für den bundesweiten Absatz geschärft werden.

Ins Zentrum der „digitalen“ Kartoffelmanufaktur hat wendweb daher ein umfangreiches interaktives Informations- und Serviceangebot gestellt. Es bietet alles Wissenswerte rund um das Rohprodukt Kartoffel und das Sortiments- und Produktportfolio an gekühlten Convenience-Produkten für den Gastronomie- und Gemüsegroßhandel (kaltgeschälte bzw. vorgegarte Kartoffeln) wie auch den Lebensmitteleinzelhandel bzw. die Endverbraucher (u.a. Reibekuchen, gewürzte Kartoffelprodukte, Back- und Pfannenkartoffeln). Content-Hub des digitalen Angebots der Kartoffelmanufaktur ist das „Kartoffelmagazin“, das zum Start neben Geschichtlichem und Kuriosem viel praktisches Wissen sowie Rezepte und Serviervorschlägen rund um die „Erdäpfel“ bietet. Im Magazin werden künftig auch regelmäßig „Hof-Stories“ zu finden sein. Die multimedialen Inhalte in Form von u.a. Podcasts (auch zum Download) und Erklärvideos werden aktuelle Themen und spannende Hintergründe zur Landwirtschaft und dem Kartoffelanbau, Rohstoffkunde, Lagerung und Distribution sowie der Entwicklung neuer Produktideen beleuchten. Sie sollen die Verbraucher auf persönliche und informative Weise über das gesamte Jahr hinweg am Erzeugeralltag von Pahmeyer teilhaben lassen und für Qualitätstransparenz und gelebte Verbrauchernähe sorgen.

„Wir wollen die Kartoffel wieder sexy machen und die Urproduktion deutlich näher an den Handel und Verbraucher bringen“, erklärt Uwe Pahmeyer, Betreiber der Kartoffelmanufaktur. „Frische regionale Convenience-Produkte entsprechend dem Zeitgeist der heutigen Verbraucher, die ein hohes Transparenzbedürfnis im Hinblick auf Herkunft, Qualität und Nachhaltigkeit in der Produktion ihrer Lebensmittel haben. Mit unserer digitalen Markenpräsenz wollen wir diesem Bedürfnis Rechnung tragen und auf innovative Weise die Brücke zwischen Natur und digitaler Welt schlagen.“

Und Erik Wend, Geschäftsführer Strategie von wendweb, erklärt: „Markenpräsenzen im Internet müssen es schaffen, die Identität und den Spirit von Marken aus der realen Welt mit den innovativen Mitteln digitaler Kreativität in die virtuelle Welt zu transportieren. Das betrifft den Einsatz von Technik gleichermaßen wie das Verständnis für eine Engagement und Markenbindung erzeugende Nutzung der Interaktivität des Mediums. Wir freuen uns sehr, dass Pahmeyer dieses Transformationsverständnis mit uns teilt.“

Über die Kartoffelmanufaktur Pahmeyer
Die Kartoffelmanufaktur Pahmeyer GmbH & Co. KG ist ein Familienunternehmen in Werther (Westfalen) mit landwirtschaftlicher Tradition und familiären Wurzeln. „Vom Feld bis zum Teller aus einer Hand“ werden die Kartoffeln eigens angebaut, auf dem Hof Pahmeyer gelagert und zu frischen Kartoffelprodukten wie Reibekuchen und geschälten Kartoffeln für den Lebensmitteleinzel- sowie für den Großhandel weiterverarbeitet. Seit über 20 Jahren hat sich Landwirt und Geschäftsführer Uwe Pahmeyer auf den Anbau von Kartoffeln, deren Lagerung und Weiterverarbeitung spezialisiert. Ca. 150 Mitarbeiter verbinden die Strukturen der Landwirtschaft, Produktion und Verwaltung und arbeiten täglich Hand in Hand an höchster Qualität.

Link zum Projekt: www.pahmeyer.com

Über wendweb
Die wendweb GmbH ist eine inhabergeführte Digitalagentur mit über 15-jähriger Expertise in der Entwicklung und Umsetzung nachhaltiger Lösungen für eine kreative, nutzerorientierte und wirksame (visuelle) Kommunikation von Unternehmen und Marken im Digitalzeitalter. Die 2000 gegründete Agentur mit Sitz in Hannover und einem inter-disziplinären Team von 20 Spezialisten verknüpft Design und innovative Technologie zu ganzheitlichen digitalen Markenerlebnissen. Fokussiert auf Markenunternehmen bietet wendweb die gesamte Bandbreite von Digitalagenturdienstleistungen – von der Gestaltung digitaler Unternehmenspräsenzen (Websites, Shops etc.) über Online-Marketing-Kampagnen bis zur Erfolgsmessung und Optimierung. Zu den Kunden von wendweb zählen u.a. Kelvion, Kaufmännische Krankenkasse – KKH, PICKERD, Schwartauer Werke und die THIMM Group.

Mit www.konsum-marketing.de betreibt wendweb einen der führenden Blogs zur Digitalisierung von FMCG-Marken mit Insights auch von Branchenexperten zu Konsumtrends, Handel & POS, Social Media und erfolgreichen Best Practices.

Downloads

Hier finden Sie alle relevanten Materialien zur Presseinformation direkt zum Herunterladen.

Presseinformation (PDF, 361 KB)
Kartoffelmanufaktur Pahmeyer Composing (JPEG, 10,5 MB)
Kartoffelmanufaktur Pahmeyer Markenportal (JPEG, 7,5 MB)
Geschäftsführung, Erik Wend (JPEG, 299 KB)

Kartoffelmanufaktur Pahmeyer

Composing

Kartoffelmanufaktur Pahmeyer

Markenportal

Geschäftsführung

Erik Wend

Pressekontakt

< elias communications >
Nadja Elias
Schulstraße 31
D - 80634 München
Tel.: +49 (0)89 15890306
E-Mail: presse@wendweb.de

Nach oben
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.wendweb.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.